Landshut Die Bilder von der Weihnachtsfeier der TGL

Einer der Höhepunkte: Der "Moonwalk" von Jonas Dürbeck und Alexander Neppl. Foto: Christine Vinçon

Schön und unterhaltsam sind die TGL-Weihnachtsfeiern immer. Dass es am Wochenende bei der großen TGL-Sportlerweihnacht am Samstag besonders viel Lob gab, hatte gleich mehrere Gründe: Das professionell aufgemachte, futuristisch anmutende Programmheft ließ schon erahnen, dass die TGL-Akteure diesmal mit besonders innovativen Ideen und viel ausgefeilter Lichttechnik zu Werke gegangen waren.

Innovativ, modern, pfiffig: TGL-Vorsitzender Harald Kienlein brachte es am Samstagabend vor fast 600 Gästen, 300 Mitwirkenden und rund 80 Helfern auf den Nenner. "Was unser Team diesmal wieder auf die Beine gestellt hat, ist ganz enorm", lobte er. An der Spitze dieser TGL-Mannschaft war erstmals ein besonderes Kreativ-Team gestanden. Unter der Hallenleitung von Stephan Rauhmeier sorgten für Idee und Regie Ingrid Kienlein und Alexander Neppl.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 03. Dezember 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 03. Dezember 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading