Tausende Katholiken gingen am Donnerstag in Bayern auf die Straßen und zelebrierten mit Gottesdiensten und Prozessionen Fronleichnam. Auch in Landshut beteiligten sich viele Gläubige an dem traditionellen Fest.

An Fronleichnam begeht die katholische Kirche das "Hochfest des Leibes und Blutes Christi" - und das seit dem 13. Jahrhundert. Papst Urban IV. machte den Tag im Jahr 1264 zum offiziellen Fest. Dabei tragen die Christen eine Monstranz durch die Straßen und bitten um Gottes Segen. 

Die Bilder von der Fronleichnamsprozession in Landshut finden Sie in der Galerie dieses Artikels.