Landshut Das erste Open-Air auf dem Messegelände

Unter anderem wird "Ballermann-Königin" Mia Julia am 27. Juli live auf der Bühne stehen. Foto: Power Concerts

Zur "Olé-Party" werden über 10.000 Besucher erwartet - weitere Großereignisse sind in Landshut schon in Planung.

Man horchte auf, als Oberbürgermeister Alexander Putz vor einigen Monaten - noch unter dem Eindruck des Anastacia-Konzerts auf der Ringelstecherwiese, als mehr als 12.000 Besucher eine rauschende Party feierten - sinnierte: "Das war so großartig, dass man über eine jährliche Fortsetzung nachdenken sollte." Nun macht die BR-Radltour natürlich nicht jedes Jahr Station in Landshut, und somit fällt das Zuckerl in Form eines kostenlosen Konzerts weg. Das heißt, die Stadt müsste wohl in Eigenregie tätig werden. Die LZ hat bei den Verantwortlichen nachgeforscht, und - auch wenn noch nicht alle Verträge in trockenen Tüchern sind, dürfte schon jetzt feststehen: Landshut darf sich 2019 auf einen musikalischen Sommer freuen, den es so in der Stadt noch nicht gegeben hat.

Fest steht schon mal, dass es am Samstag, 27. Juli, erstmals auf dem Messegelände ein großes Open-Air-Festival ...

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 23. Oktober 2018.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos