Betriebsübernahme, Abriss, Wohnungen - fertig? Nach dem Erwerb des Landshuter Brauhauses durch Hans Eller schießt so manches Gerücht ins Kraut. Dabei investiert die Traditionsbrauerei gerade in die Zukunft.

Die Verkündung der Übernahme der Traditionsbrauerei durch den Immobilien-Unternehmer Hans Eller sollte das vorläufige Ende einer turbulenten Zeit für Landshuts älteste Brauerei bedeuten. Wie berichtet war das Unternehmen in die finanzielle Schieflage geraten und stand Anfang deses Jahres kurz vor der Pleite. Seit dem Verkauf an den Immobilien-Unternehmer Hans Eller ist es ruhig um den Brauereibetrieb geworden. Am Fuße des Monibergs übt man sich in vornehmer Zurückhaltung.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 12. November 2018.