Landshut Daniela Kronpass will mit Crowdfunding einen Unverpackt-Laden eröffnen

Der Laden in Landshut könnte so ähnlich aussehen - hier zu sehen ist der "Lela Lose"-Laden in Erding. Foto: Kronpass

Daniela Kronpass will in Landshut einen Unverpackt-Laden eröffnen. Die Waren sind in solchen Läden nicht in Tüten oder Kartons abgepackt, sondern die Kunden bringen Gläser oder Beutel mit, füllen sie im Geschäft und zahlen nach Gewicht.

Damit der Laden eröffnen kann, braucht Kronpass noch Startkapital, das sie sich über eine Crowdfunding-Kampagne erhofft. 300 Gramm Farfalle, 150 Gramm Zucker, 200 Gramm Waschmittel - bei Daniela Kronpass kauft man nur so viel, wie man wirklich braucht. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading