Dienstversammlung der Rathauschefs: Kreisumlage sorgt einmal mehr für Gesprächsstoff

Bürgermeister und Kreisumlage: Das ist und bleibt ein heikles Thema, das jedes Jahr in schöner Regelmäßigkeit aufschlägt, wenn der Kreishaushalt beraten und in diesem Zusammenhang auch beschlossen wird, in welcher Höhe die Kommunen zur Kasse gebeten werden, damit der Landkreis seinen laufenden Amtsgeschäften nachkommen und als übergeordnete Instanz Aufgaben für alle Gemeinden übernehmen kann, die jede einzelne überfordern würden.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 01. März 2018.