Landshut "Brandt"-Kamin wird nach knapp 130 Jahren abgerissen

Seine Zeit ist jetzt gekommen: Seit Montag wird der "Brandt"-Kamin zurückgebaut. Foto: Christine Vinçon

Auf dem Bild steht er noch, der Kamin der Firma Brandt Zwieback in der Altdorferstraße. Seit 1890 leitete der 50 Meter hohe Turm den Dampf aus der Fabrik in die Luft. Doch jetzt ist seine Zeit gekommen. Seit Montag wird der Turm Stück für Stück abgetragen. In diesen Tagen soll der Kamin komplett dem Erdboden gleichgemacht werden.

Der Grund: Durch Energieeinsparungen am Schokoladenstandort des bekannten Zwiebackherstellers aus Hagen in Nordrhein-Westfalen ist der Abgasstrom über die Jahre kälter geworden. Durch den immer "kälter" werdenden Rauch von inzwischen 170 Grad ist der Kamin versottet. Das heißt, die Struktur des Kamins ist ...

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 08. November 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 08. November 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading