Landshut Bistro 20zehn: Bayerischer Knödelsalat mit Bratwurst

Margit Resch, Inhaberin des Bistros 20zehn in der Ländgasse,  und ihre Auszubildende Daniela Bergmüller legen Wert auf frische Zutaten und schmackhafte Resteverwertung zum Nachmachen. In diesem Fall sind es Semmelknödel mit Bratwurst. Foto: Hannes Bräutigam

Die Gäste sind weg und es ist noch einiges übrig in der Küche. Schade eigentlich. Doch eigentlich auch nicht. Aus Semmelknödeln, Bratwürscht und dem, was noch so im Kühlschrank ist, lassen sich klassische bayerische Gerichte zaubern, deren Rezepte noch von Generation zu Generation überliefert werden. Und im Café&Bistro 20zehn.

„Jeden Tag a bissi was“, das betrifft nicht nur Gerichte und ihre Zutaten, sondern auch den Einfallsreichtum, was mit dem, was regional, saisonal und mit artgerechter Tierhaltung gerade möglich sein kann. Hier wird das anhand eines bayerischen Knödelsalats zelebriert, der mit Bratwürscht, Gurkerln, Tomaten und allerlei Kräuter garniert und gewürzt wird. Es kann jeder nachmachen, versprochen.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading