Landshut Betrunkener belästigt mehrere Mädchen - Festnahme

Ein betrunkener 25-Jähriger hat am Mittwoch in Landshut mehrere Mädchen auf dem Weg zur Schule belästigt. (Symbolbild) Foto: imago / Blickwinkel

Ein betrunkener Syrer hat am Mittwochmorgen in Landshut mehrere Schülerinnen belästigt. Nun sitzt er in einer Justizvollzugsanstalt. 

Laut Polizeibericht hielt sich der 25-Jährige gegen 7.45 Uhr in der Niedermayerstraße auf, wo er mehrere Mädchen, die sich gerade auf dem Schulweg befanden, belästigte. Eine 13-Jährige fragte er, ob sie "mit in sein Zimmer" kommen wolle und streichelte ihr dabei über den Rücken. Eine 14-Jährige kam dem Mädchen daraufhin zu Hilfe. Darauf reagierte der Syrer äußerst aggressiv: Er beleidigte die Schülerin und ging bedrohlich auf sie zu. Die 14-Jährige verteidigte sich mit einer Ohrfeige. Daraufhin schlug ihr der offenbar betrunkene 25-Jährige ins Gesicht. Danach verfolgte er die Schülerinnen noch bis zum Schulgebäude, wo er eine Elfjährige in gleicher Weise ansprach. Mittlerweile war jedoch auch die Polizei eingetroffen. Bei der Überprüfung des Syrers stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl wegen eines Verkehrsdelikts bestand. Der 25-Jährige wurde deswegen noch an Ort und Stelle festgenommen und in eine JVA eingeliefert. Zusätzlich erwartet ihn nun auch noch ein Ermittlungsverfahren wegen sexueller Belästigung, Körperverletzung und Beleidigung. 

Als Konsequenz aus dem Vorfall wird die Polizei zu Schulbeginn und -ende verstärkt an einigen Bushaltestellen präsent sein. Zudem wollen die Beamten in Zusammenarbeit mit der Schulleitung Lehrer und Schüler für solche Fälle sensibilisieren. Die Ratschläge der Polizei:

  • Helfen, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen

  • Andere (Erwachsene) zur Mithilfe auffordern

  • Sich nicht provozieren lassen und auch selbst nicht zu provozieren

  • Sich um das Opfer kümmern (Der Täter ist in letzter Konsequenz Sache der Polizei)

  • Notruf 110 wählen

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading