Landshut Bernlochner: Stangenspargel mit Petersilienkartoffeln und Lachsfilet

Tobias Ritzler, Inhaber und Küchenchef des BERNLOCHNER, empfiehlt als ideales Gericht zum Frühling Weißen Spargel als Königin aller Gemüsesorten mit feinem Lachsfilet. Foto: Hannes Bräutigam

Einmal im Frühling sich etwas Gutes gönnen und die Königin unter den Gemüsesorten verzehren, das versteht Tobias Ritzler vom Bernlochner Restaurant unter einem idealen Gericht für den Frühling. Das hat jede Menge Vitamine: A, C und E. Das Vitamin B ist ebenfalls vertreten, und – wer hätte es gedacht – davon gibt es mehrere. Ganz nebenher als Beilage empfiehlt sich ein feiner Lachs.

Das Rezept in Bildern

Tobias Ritzler, Inhaber und Küchenchef des BERNLOCHNER – Das Restaurant über sein Lieblings-Frühlingsrezept

„Weißer Spargel ist ein ideales Gericht für den Frühling. Spargel nennt man nicht umsonst die Königin der Gemüsesorten. Die zarten, weißen Stangen schmecken nicht nur vorzüglich, sie enthalten auch die Vitamine A, C, E und mehrere B-Vitamine. Außerdem haben 100gr nur rund 10 kcal (50 kj). Die perfekte Abrundung dieses schlanken Menüs ist natürlich das feine Lachsfilet und die selbstgemachte Sauce Hollandaise. In meiner Küche lege ich sehr viel Wert darauf saisonal zu kochen – nur dann hat man die frischesten Zutaten und eine Abwechslung im Speisenplan, die für den Körper in der jeweiligen Jahreszeit passend ist.“

Kathrin Ritzler, empfiehlt als Weinexpertin zum Spargel-Menü einen gut gekühlten Sauvignon Blanc, Jahrgang 2016, aus dem Hause Glatzer: „Dieser Sauvignon Blanc harmoniert wunderbar mit dem Menü. Sein Geschmack ist reif und pikant, mit klassischen Aromen von Hollerblüten und Stachelbeeren. Ein wunderbar leichter Wein aus dem Weinanbaugebiet Carnuntum.“

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos