Auch wenn das Wetter nicht gerade zum Joggen einlädt - Laufbegeisterte sollten schleunigst mit dem Training beginnen.

Am 28. April heißt es wieder "Landshut läuft". Die Anmeldephase hat bereits begonnen. Die Organisatoren vom Lions Club Landshut-Wittelsbach setzen auf viel Bewährtes, gleichzeitig wird es bei der größten Laufveranstaltung der Stadt auch eine entscheidende Neuerung geben: Die Läufer starten früher. Dieser Wunsch sei in der Vergangenheit immer wieder geäußert worden, sagt Niki Strauß vom Lions Club. Speziell im vergangenen Jahr war die späte Startzeit der Halbmarathon-Läufer ein echtes Manko, da es brütend heiß war. In diesem Jahr starten alle Läufer eine Stunde früher. So beginnt der Bambini-Lauf beispielsweise um 9 Uhr, der Halbmarathon um 11.15 Uhr. Start und Ziel für alle Läufe sind wieder in der Altstadt vor dem Rathaus.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 09. Januar 2019.