Landshut Allerheiligenwoche: Parken, Verkehr, verkaufsoffener Sonntag

Was Sie über Parken, Gedenkfeiern und Verkehrsführung in der Allerheiligenwoche in Landshut wissen sollten, erfahren Sie hier. (Symbolbild) Foto: Stadt Landshut

Alle wichtigen Informationen rund um die Allerheiligenwoche in Landshut finden Sie hier. 

Parkplätze bei Finanzbehörden und beim Landratsamt geöffnet

Die Friedhofsbesucher dürfen an Allerheiligen den Parkplatz der Finanzbehörden nahe dem Hauptfriedhof und die Parkflächen des Landratsamtes in der Nähe des Achdorfer Friedhofes kostenlos nutzen. Der Parkplatz der Finanzbehörden kann aus Richtung Niedermayerstraße über die Maximilianstraße sowie über die Bauhofstraße angefahren werden und ist am Allerheiligentag, 1. November, von 8 bis 19 Uhr, geöffnet. Die Parkplätze beim Landratsamt sind über den Achdorfer Weg anzufahren und an Allerheiligen ohne zeitliche Beschränkung kostenlos zugänglich.

Gedenkfeierlichkeiten in den städtischen Friedhöfen

Auf den städtischen Friedhöfen finden zu diesen Zeiten Gedenkfeiern statt:

Nordfriedhof St. Michael um 10 Uhr: Heilige Messe in der Aussegnungshalle mit anschließender Gräbersegnung;

Friedhof Auloh um 10 Uhr: Heilige Messe in der Pfarrkirche St. Vinzenz, anschließend Gräbersegnung;

Friedhof Achdorf um 13.30 Uhr: Festmesse in der Pfarrkirche St. Margaret, anschließend Gräbersegnung;

Auf dem Hauptfriedhof findet um 15 Uhr eine Gedenkfeier vor der Aussegnungshalle durch die Stadtkirche Landshut statt mit anschließender Gräbersegnung.

Informationen zu allen Friedhöfen im Stadtgebiet gibt es auch auf der Internetseite der Stadt Landshut unter www.landshut.de/friedhoefe.

Allerheiligenverkauf vorm Hauptfriedhof

Vor dem Hauptportal des Hauptfriedhofes und entlang der Friedhofsallee findet ab Dienstag, 29. Oktober, bis Freitag, 1. November, der traditionelle Allerheiligenmarkt statt. Gärtnereien aus Landshut und Umgebung bieten dort Blumen, Gestecke, Kerzen und sonstiges Zubehör für Allerheiligen an. Der Markt findet jeweils von circa 8 bis 17 Uhr statt.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading