Hauptversammlung, Sommerfest, Empfang im Pfarrgarten. So mancher Verein kämpft derzeit mit den Corona-Vorgaben und steht wegen Ausnahmegenehmigungen im engen Austausch mit dem Landratsamt - bisher nicht immer mit erfreulichem Ausgang. Doch mit der neuen Regelung für Ersatzveranstaltungen für Volksfeste haben sich die Chancen ein wenig verbessert, heißt es aus dem Landratsamt Landshut.