Landkreis Regensburg Der Landkreis von seiner grünen Seite

Sie stellten die neue Broschüre "Der Landkreis - von seiner grünen Seite" vor (von links): Klimaschutzmanager Dr. André Suck, BBV-Kreisobmann Johann Mayer, Sebastian Zirngibl von der Energieagentur, Elisabeth Sojer-Falter, Leiterin der Abteilung Regionalentwicklung und Wirtschaft, Sven Päplow, dort vor allem für Leader-Projekte zuständig, Stephanie Fleiner, Geschäftsführerin des Kreisverbandes Gartenbau und Landschaftspflege, Andreas Hügel, Sachgebietsleiter Abfallwirtschaft, Landrätin Tanja Schweiger und Josef Sedlmeier, Geschäftsführer des Landschaftspflegeverbandes. Foto: Hossfeld

Volksbegehren und kein Ende! "Klimaschutz gibt es nicht erst seit dem Volksbegehren", sagte Landrätin Tanja Schweiger am Montag bei der Vorstellung der Broschüre "Der Landkreis - von seiner grünen Seite" im Besprechungsraum des Landratsamtes.

Zusammen mit sieben Abteilungs- und Sachgebietsleitern sowie BBV-Kreisobmann Johann Mayer verwies Schweiger darauf, dass im Landkreis bereits seit Jahrzehnten vielfältige Bemühungen zum Umwelt- und Naturschutz umgesetzt würden. Um den Umfang dieser Aktivitäten darzustellen und "mehr Sachlichkeit in die Debatte" zu bringen, habe man nun diese Broschüre herausgegeben, so die Landrätin.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 12. September 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 12. September 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading