Landkreis Regensburg Autounfall mit zwei Kindern: Mutter schwer verletzt

Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Eine Mutter und ihre zwei Kinder sind bei einem Autounfall im Landkreis Regensburg verletzt worden. Am Samstag kam die 26-Jährige auf der Höhe von Hemau mit ihrem Auto auf die Gegenspur und stieß frontal mit einem anderen Wagen zusammen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Frau und ihre beiden Töchter im Alter von eineinhalb und fünf Jahren mussten von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden.

Rettungskräfte brachten die Kinder mit einem Schock und leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Die Mutter und die 68 Jahre alte Fahrerin des anderen Autos wurden schwer verletzt in eine Regensburger Klinik eingeliefert. Warum die 26-Jährige auf die Gegenfahrbahn kam, war zunächst unklar.

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading