Landkreis Passau Zwei Menschen bei Unfall bei Hofkirchen verletzt

Ein Unfall hat sich am Freitag im Landkreis Passau ereignet. Foto: Walter Wisberger

Am Freitagnachmittag ist es bei Hofkirchen im Landkreis Passau zu einem Verkehrunfall gekommen, bei dem zwei Menschen verletzt wurden.

Ein Autofahrer war von Hofkirchen in Richtung Reitern unterwegs. In der Kreuzung in Zaundorf bei Hofkirchen kam ihm ein Auto entgegen. Der Fahrer des Autos wollte nach links in Richtung Hilgartsberg abbiegen. Dabei übersah er offensichtlich den aus Hofkirchen kommenden Fahrer, so dass es zu einem Zusammenstoß kam. Dabei wurden die beiden Fahrer leicht verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. 

Ebenfalls vor Ort war die freiwillige Feuerwehr aus Zaundorf. Die Einsatzkräfte banden die ausgelaufenen Betriebsstoffe und reinigten die Straße. An der Unfallstelle war die Straße für etwa eine Stunde für den Verkehr gesperrt. Die beiden Fahrzeuge waren ein wirtschaftlicher Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden an den beiden Autos beträgt läut Auskunft der Beamten der Polizeiinspektion Vilshofen etwa 40.000 Euro.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading