Landkreis Passau Mutmaßliche Schleuser einer internationalen Bande festgenommen

Die Polizei hat im Landkreis Passau zwei mutmaßliche Schleuser festgenommen. (Symbolbild) Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild/dpa
Die Polizei hat im Landkreis Passau zwei mutmaßliche Schleuser festgenommen. (Symbolbild) Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild/dpa

Nach zwei Wohnungsdurchsuchungen hat die Polizei im Landkreis Passau zwei mutmaßliche Schleuser festgenommen.

Vermutlichen sind die beiden Männer im Alter von 24 und 53 Jahren Teil einer international agierenden Schleuserbande, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Gruppierung wird vorgeworfen, mindestens 60 syrischen und irakischen Staatsangehörigen bei der illegalen Einreise auf der sogenannten Balkanroute von Österreich nach Deutschland geholfen zu haben.

Ausgangspunkt für die Ermittlungen war die Festnahme eines anderen Schleusers im August. Die nun am Donnerstag festgenommenen mutmaßlichen Schleuser kamen nach den Richtervorführungen ins Gefängnis. Die Bundespolizei Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading