Landkreis Passau Drogenhändler festgenommen - 5 Kilogramm Marihuana gefunden

Ein Teil der sichergestellten Gegenstände. Foto: Kripo Passau

Ein 23-Jähriger aus dem Landkreis Passau geriet ins Visier von Rauschgiftermittlern. Am Freitag wurde er festgenommen.

Im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung beim 23-jährigen Haupttäter konnten insgesamt rund 5 Kilogramm Marihuana sowie mehrere Waffen, Bargeld und weitere Beweismittel sichergestellt werden. Seit Anfang des Jahres ermittelt die Kripo Passau im Zusammenhang mit Drogenhandel im nordöstlichen Landkreis Passau. Intensive Ermittlungen erhärteten den Verdacht, dass am Freitag (14. Mai) ein weiteres Drogengeschäft stattfinden sollte. Bei dieser Gelegenheit wurden fünf Personen vor Ort vorläufig festgenommen. Das Amtsgericht Passau erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen den 23-jährigen Haupttäter. Er befindet sich mittlerweile in einer Justizvollzugsanstalt. Die übrigen vier Beteiligten wurden nach Abschluss der erforderlichen Maßnahmen wieder entlassen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading