Landkreis Oberallgäu 12.000 Bierflaschen stürzen in Kurve von Lkw

Einsatzkräfte von der Feuerwehr sowie Helfer räumen tausende zerbrochene Bierflaschen auf. Foto: Tobias Beck/dpa

Seine komplette Bierladung verloren hat ein Getränkelaster-Fahrer am Dienstag im Allgäu.

Der Mann habe am Dienstag beim Verlassen des Betriebshofes in Rettenberg (Landkreis Oberallgäu) in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Dabei kippten den Angaben zufolge rund 600 Bierkästen vom Lkw. Die insgesamt 12.000 Flaschen zerbrachen und verteilten sich über die gesamte Fahrbahn.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading