Landkreis Landshut So arrangieren sich die Vereine mit den Corona-Regeln

DEHNEN STATT ZWEIKAMPF: Beides gehört zum Fußballtraining, Zweikämpfe fallen aktuell noch aus. Foto: Florian Pichlmaier

Bei den Amateurfußballern rollt der Ball wieder. Im Mindestabstand zwar und ohne Körperkontakt, aber er rollt. Auch in Buch und Ergolding sind Spieler und Trainer froh, dass es weitergeht. Doch die Verantwortlichen bleiben vorsichtig.

Seit zwei Wochen trainiert Andreas Buchberger die Senioren des SC Buch. Zwei Wochen, in denen er sich einen ersten Eindruck verschafft hat von seiner neuen Mannschaft: Wenig Corona-Speck hat der Spielertrainer bei seinen Spielern entdeckt, stattdessen sind zumindest auf den ersten Blick die meisten auf einem vernünftigen Stand, sagt Buchberger im LZ-Gespräch.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 01. Juli 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading