"Die Neuausrichtung und Modernisierung der Landwirtschaftsverwaltung in Bayern ist einen großen Schritt vorangekommen", heißt es in einer Mitteilung des Münchner Ministeriums vom Mittwoch. Statt der derzeit 47 Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten werde es ab 1. Juli bayernweit noch 32 Ämter geben. Das Amt Abensberg/Landshut bekommt dann mit Monika Deubzer eine neue Leitung.