Landkreis Landshut Corona: In zwei Wochen auf 216 Fälle

Die Fallzahlen wurden zu Beginn des Ausbruchs im Landkreis nicht täglich vom Landratsamt veröffentlicht. Foto: LZ

Gut zwei Wochen ist es her, dass im Landkreis Landshut der erste nachgewiesene Corona-Fall offiziell vom Landratsamt gemeldet wurde. Inzwischen ist die Zahl der Infizierten auf 216 gestiegen, wie das Landratsamt am Mittwoch mitteilte.

Neben den Fallzahlen gab es am Mittwoch keine weiteren Informationen aus dem Landratsamt. Auch bei der Entwicklung der Corona-Fallzahlen im Landkreis gibt es tageweise Lücken, da die Zahlen zunächst nicht täglich veröffentlicht wurden. Der erste Fall wurde am 10. März in der LZ veröffentlicht, ein zweiter kam erst am 13. März mit einem Erkrankten in der Stadt Landshut hinzu. Inzwischen gibt es täglich eine Aktualisierung aus dem Landratsamt. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 26. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading