Noch am Montag hat er wenig optimistisch geklungen, am Mittwoch hat Landrat Werner Bumeder aber einen positiven Zwischenstand vermelden können: Für die Unterbringung von Asylbewerbern und Flüchtlingen im Landkreis Dingolfing-Landau wird wohl vorerst auf keine Turnhalle zurückgegriffen werden müssen.