Pilsting: Internetbetrug beim Wohnmobilkauf
Eine Frau aus Pilsting kaufte vor einiger Zeit über eine Internetplattform ein Wohnmobil für einen mittleren 4-stelligen Kaufpreis. Da der angebliche Verkäufer in Schweden wohnt wurde vereinbart, dass das Wohnmobil mittels Spedition nach Deutschland transportiert werden soll. Auf Grund von Unstimmigkeiten kontaktierte die Käuferin schließlich die angegebene Spedition. Es stellte sich heraus, dass der Spedition kein derartiger Transportauftrag vorlag. Es ist davon auszugehen, dass die Käuferin an einen Betrüger geraten ist.