Landkreis Bamberg Bergwacht rettet gestürzte Mountainbikerin

Auf der Motorhaube eines Streifenwagens steht der Schriftzug "Polizei". Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Eine Mountainbikerin ist im Landkreis Bamberg eine Böschung hinab gestürzt und von der Bergwacht mit Seilzug und Trage gerettet worden. Anschließend wurde die verletzte 64-Jährige ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Frau war am Sonntag mit ihrem Mann auf einem schmalen Waldweg bei Kemmern am Main entlanggefahren. Dabei stürzte sie aus zunächst unklarer Ursache mit ihrem E-Mountainbike etwa vier Meter tief ab. Sie konnte sich nicht selbst aus ihrer Notlage befreien.

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading