Landgericht Regensburg Drogendealer im Visier des BKA - Prozessauftakt

Wegen Drogenkäufen im Darknet stehen ein 26-Jähriger und ein 34-Jähriger vor Gericht. Foto: Ajel/Pixabay

Seit Mittwoch müssen sich ein 26-Jähriger aus Neutraubling und ein 34-Jähriger aus Bad Abbach vor der 5. Strafkammer des Landgerichts Regensburg unter Vorsitz von Richter Wolfgang Schirmbeck verantworten.

Die für Cybercrime in Bayern zuständige Generalstaatsanwaltschaft Bamberg wirft ihnen vor, vorsätzlich unerlaubt Betäubungsmittel eingeführt und gewinnbringend weiterverkauft zu haben. Seit ihrer Festnahme im November und Dezember vergangenen Jahres warten sie in unterschiedlichen Justizvollzugsanstalten auf ihren Prozess.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 10. Oktober 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 10. Oktober 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading