Das Staunen war groß bei der Bahnhofspolizei in Landshut, als ein junger Mann zwei gefälschte 50 Euro-Scheine über den Schalter schob und erklärte, er wolle jetzt Angaben machen. Es folgte laut Verteidiger Thomas Krimmel ein "überschießendes Geständnis" ohne dass es das Verfahren nie gegeben hätte, das am Montag Gegenstand vor dem Landgericht war.