Oft wird Annemarie Huber auf ihre weißen Rinder angesprochen, die im Sommer gegenüber der Hofeinfahrt bei Altfraunhofen auf der Weide grasen: "Wir haben den Eindruck, die Autos fahren langsamer, seitdem ein Teil unserer Charolais-Herde neben der Staatsstraße zu sehen ist", sagt die Bäuerin des Jolhofes und freut sich über diesen angenehmen Nebeneffekt der Weidehaltung.