Landeswettbewerb Zehn Schüler aus der Region erhalten "Superpreis 2018"

Die Kultusstaatssekretärin Carolina Trautner hat am Freitagvormittag unter anderem auch zehn Schüler aus Ostbayern mit dem "Superpreis 2018" ausgezeichnet. Foto: Matthias Balk/dpa

Die Kultusstaatssekretärin Carolina Trautner hat am Freitagvormittag den Superpreis des Landeswettbewerbs "Experimente antworten" verliehen. 55 Schüler wurden ausgezeichnet, darunter zehn aus Ostbayern.

Seit 15 Jahren gibt es den Wettbewerb in Bayern bereits. Er richtet sich vor allem an naturwissenschaftlich interessierte Schüler aus den Jahrgangsstufen 5 bis 10 an Gymnasien. Mithilfe von Alltagschemikalien und -geräten aus Apotheke, Drogerie  und Baumarkt experimentierten die jungen Nachwuchswissenschaftler im vergangenen Schuljahr in drei Runden zu verschiedenen Themen wie „Aus der Luft gegriffen? – Versuche mit Hefe in Zip-Beuteln“, „Eine spannende Sache – Experimente mit Seifenblasen“ und „Krawall und Remmidemmi – Bau von Musikinstrumenten und Experimente mit Schwingungen“.

Im Schuljahr 2017/2018 gingen rund 3.200 Einsendungen bayerischer Gymnasiastinnen und Gymnasiasten bei der Jury ein. Schüler, die alle drei Aufgaben des Schuljahres sehr gut gelöst und dokumentiert haben, werden mit dem „Superpreis“ prämiert. In diesem Jahr erhalten 55 Preisträgerinnen und Preisträger ihre Auszeichnung aus der Hand der Staatssekretärin.

Folgende zehn Schüler aus Ostbayern sind unter den Siegern: 

  • Laura Bräu aus der 6. Klasse des Benedikt-Stattler-Gymnasiums in Bad Kötzting

  • Franziska Kern aus der 6. Klasse des Benedikt-Stattler-Gymnasiums in Bad Kötzting (bereits zum zweiten Mal ausgezeichnet)

  • Viola Spitzlsperger aus der 5. Klasse des Gymnasiums Ergolding (Landkreis Landshut)

  • Lea Zimmermann aus der 6. Klasse des Gabelsberger-Gymnasiums in Mainburg (bereits zum zweiten Mal ausgezeichnet)

  • Benjamin Brunnbauer aus der 5. Klasse des St.-Gotthard-Gymnasiums der Benediktiner in Niederalteich (Landkreis Deggendorf)

  • Luisa Zettlmeier aus der 6. Klasse des St.-Gotthard-Gymnasiums der Benediktiner in Niederalteich (Landkreis Deggendorf)

  • Veronika Semmler aus der 7. Klasse des Albrecht-Altdorfer-Gymnasiums in Regensburg

  • Karin Haider aus der 7. Klasse des Anton-Bruckner-Gymnasiums in Straubing

  • Viktoria Krinner aus der 7. Klasse des Anton-Bruckner-Gymnasiums in Straubing

  • Emilia Ring aus der 6. Klasse des Dominikus-von-Linprun-Gymnasium in Viechtach

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos