Landesliga Südost Bogen siegt souverän - Landshut verliert beim Spitzenreiter

Florian Ibel glänzte als doppelter Torschütze für den TSV Bogen. Foto: Stefan Ritzinger

Während der TSV Bogen einen klaren Heimsieg gegen Rosenheim einfährt, verliert die SpVgg Landshut in Wasserburg.

Der TSV Bogen hat seine gute Form im Frühjahr 2019 bestätigt. Am Samstagnachmittag setzten sich die Niederbayern klar mit 3:0 gegen den SB DJK Rosenheim durch. Florian Ibel (2) und Korbinian Menacher erzielten die Treffer. Es war im neunten Spiel nach der Winterpause der fünfte Sieg bei zwei Remis und nur zwei Niederlagen. Durch den neuerlichen Dreier ist die Rautenelf auf Rang sieben in der Tabelle gesprungen.

Eine Niederlage musste dagegen die SpVgg Landshut hinnehmen, die mit 1:3 beim Tabellenführer TSV Wasserburg unterlag. Den frühen Rückstand durch Jean-Philippe Stephan (2.) konnte Lukas Winterling ausgleichen (22.). Doch Matthias Haas (27.) und Robin Ungerath (45.) sorgten noch vor der Pause für eine 3:1-Führung der Hausherren. Tobias Steer sah vor der Pause noch Gelb-Rot. Durch die Niederlage ist die "Spiele" in der Tabelle auf Rang zehn abgerutscht.

Die Höhepunkte aus dem Amateurfußball in Ostbayern sehen Sie in "BAYdfüßig - Fußball von nebenan", der Highlight-Show von idowa in Zusammenarbeit mit sporttotal.tv.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos