Der SV Neukirchen b. Hl. Blut hat sich in der Landesliga Mitte mit einer starken Vorrunde an die Spitzengruppe rangeschlichen. Das Problem: Nur wenige scheint das zu interessieren.