Landau an der Isar Unkrautbekämpfung löst Brand bei der VR-Bank aus

 Foto: Bormeth

Mit einem Gasbunsenbrenner hat ein Mitarbeiter der VR-Bank einen Brand am Gebäude ausgelöst.

Er wollte am Morgen Unkraut an der Ludwigstraße entfernen und verursachte dabei das Feuer unter der Kupferverkleidung der Fassade. Durch die Lüftung zog der dichte Qualm dann ins Innere. Gegen 8.40 wurde Alarm ausgelöst. Wenige Minuten später waren insgesamt 24 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Landau und Wolfsdorf-Fichtheim vor Ort und brachten den Brand unter Kontrolle.

Der Marienplatz war kurzzeitig gesperrt, konnte aber zügig nach Abschluss der Löscharbeiten wieder frei gegeben werden. Die VR-Filiale und angrenzende Gebäude wurden sofort evakuiert.

Personen wurden bei dem Zwischenfall nicht verletzt.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading