Landau an der Isar Schulräteverband hält Jahresversammlung ab

Die Vorstandsriege Ludwig Wargitsch, Max Pfeffer, Michael Schütz, Friedl Dollinger, Heribert Ketterl, Stefan Pielmeier, Susanne Swoboda und Christoph Sosnowski. Foto: Redaktion

Niederbayerns Beamte in der Schulaufsicht haben gewählt, um für weitere drei Jahre eine starke Stimme bei ihrem Arbeitgeber, dem Kultusministerium in München einbringen zu können. Stefan Pielmeier, Schulamtsdirektor und Fachlicher Leiter des Staatlichen Schulamtes in Dingolfing, stellte sich wieder zur Wahl und wurde einstimmig für drei Jahre im Amt bestätigt. Als Stellvertreter konnten Schulamtsdirektorin Susanne Swoboda, Schulamt Deggendorf, sowie Schulamtsdirektor Heribert Ketterl, Schulamt Straubing-Bogen, gewonnen werden.

Vor der Versammlung waren die Mitglieder eingeladen, die Sehenswürdigkeiten im Umfeld Landaus kennenzulernen. Dazu hatte Nik Söltl mit dem "Wachsenden Felsen", der Wallfahrtskirche St. Johannes in Usterling sowie der Friedhofskirche drei interessante Orte ausgewählt. In seiner begeisternden Art der Darstellung und der ihn auszeichnenden Fachlichkeit faszinierte Nik Söltl sein Publikum und präsentierte seine Heimatstadt Landau in bester Art.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 09. August 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 09. August 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading