Landau an der Isar Paintball-Anlage genehmigt: Bald fliegen die Kugeln

Die Stangen der Umzäunung sind bereits aufgestellt. Demnächst wollen Thomas Mumhofer und Matthias Flexeder die Spielfelder gestalten. Foto: Sebastian Schmid

Das Landratsamt hat die Paintball-Anlage neben dem Vereinsgelände des SV genehmigt. Die Umbaumaßnahmen laufen bereits.

Die Betreiber Matthias Flexeder und Thomas Mumhofer wollen Ende August eröffnen, falls ihnen die Corona-Pandemie keinen Strich durch die Rechnung macht. Die Fundamente sind bereits betoniert. Demnächst wird ein Zaun aufgestellt, der das gesamte Gelände umgibt. Fünf Meter hoch soll er werden und mit fünf Millimeter großen Maschen, damit sich keine Farbkugeln nach draußen verirren können. "Das Genehmigungsverfahren war kompliziert und zeitaufwändig. Jetzt sind wir froh, dass alles gut über die Bühne gegangen ist", sagt Matthias Flexeder, der das Projekt mit seinem Kollegen Thomas Mumhofer realisiert hat.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading