Auch in diesem Sommer ist das Kulturmobil wieder in ganz Niederbayern unterwegs. Seit 23 Jahren begeistert das Profitheater des Bezirks Niederbayern Groß und Klein bei freiem Eintritt mit humorvollen, kurzweiligen und gleichzeitig anspruchsvollen Stücken. Am kommenden Samstag, 8. August, ist das Ensemble in der Bergstadt zu Gast. Zu sehen gibt es Molière für die Großen und ein Märchen für die Kleinen.

Wegen der Corona-Pandemie hat das Kulturmobil die erste Hälfte der Tournee absagen müssen. Die zweite findet aber statt und damit auch der Auftritt in Landau. Auf dem Programm steht "Der Geizige", die Inszenierung einer Komödie von Jean Baptiste Molière. Es handelt sich um ein Stück, in dem ein Vater so von Gier, Geiz und Geld besessen ist, dass er dafür sogar das Glück seiner Kinder aufs Spiel setzen würde.