Landau an der Isar Kinderkrebshilfe bekommt 1.000-Euro-Spende vom Faschingsmarktkomitee

Max Perstorfer, die Vorsitzende der Kinderkrebshilfe, Ulrike Eckhart, Komiteevorsitzende Heike Aichner, Bettina Brem und Christian Pleschek bei der Spendenübergabe. Foto: Andrea Schwarzmeier

Fasching feiern und dabei auch an jene Menschen denken, denen es weniger gut geht - heuer hat zum sechsten Mal die Party "Dancing in the City" stattgefunden. Veranstaltet wurde die Feier vom Faschingsmarktkomitee der Narrhalla. Der Erlös aus der Veranstaltung, insgesamt 1.000 Euro, ist am Freitagnachmittag an die Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut übergeben worden.

Die Vorsitzende des Faschingsmarktkomitees, Heike Aichner, und ihr Team mit Bettina Brem, Christian Pleschek und Kassier Max Perstorfer freuten sich, an die Vorsitzende der Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut, Ulrike Eckhart, 1.000 Euro übergeben zu können. "In Zukunft wird der Erlös aus der Party, Dancing in the City' immer gespendet", erklärte Heike Aichner...

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 09. März 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 09. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading