Was für eine schöne Nachricht: Das Landauer Storchenpaar Sissi und Franz hat augenscheinlich Nachwuchs bekommen.

LZ-Mitarbeiter Charly Becherer hat am Wochenende mit seiner Kamera Videoaufnahmen vom Storchennest auf dem Kamin der Brauerei Krieger gemacht. Zwar muss man genau hinschauen, aber man kann immer wieder erkennen, dass ein kleiner Storch seinen Kopf aus dem Inneren des Nests emporhebt. Ein Foto, auf dem der Nachwuchs gut sichtbar ist, ist Charly Becherer im ersten Anlauf noch nicht geglückt, der leidenschaftliche Fotograf will sich aber in den kommenden Tagen erneut auf Fotosafari begeben. Der Kamin der Brauerei Krieger ist in diesem Jahr schon zum wiederholten Male als Quartier von Störchen aufgesucht worden. In einer gemeinsamen Aktion mit dem Bund Naturschutz hat die Landauer Zeitung vor einigen Wochen noch dazu aufgerufen, Namen für das Storchenpaar vorzuschlagen. Das Rennen machten "Sissi und Franz".

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 11. Juni 2018.