Landau an der Isar Im Einsatz für Niederbayern

Landtagsabgeordnete Petra Loibl informierte sich bei Amtsleiter Josef Reidl über die Arbeit des Amts für Ländliche Entwicklung Niederbayern. Foto: Amt für Ländliche Entwicklung

Das Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) Niederbayern unterstützt durch Integrierte Ländliche Entwicklung, Flurneuordnung und Dorferneuerung die Kommunen, Landwirte und Bürger im ländlichen Raum. Landtagsabgeordnete Petra Loibl (CSU) hat sich über die aktuelle Arbeitssituation, die Ausstattung des Amts mit Personal, den Einsatz der Fördermittel und die langfristige Ausrichtung der Behörde informiert.

"Unsere Kernkompetenz, die Bodenordnung, bietet Lösungsmöglichkeiten für sehr verschiedene Bereiche, zur Verbesserung der Agrarstruktur genauso wie Belange der Ökologie oder der Dorferneuerung. Die Grundidee, über Tausch Flächen an der richtigen Stelle verfügbar zu machen, ist flexibel einsetzbar", so Amtsleiter Josef Reidl.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 12. September 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 12. September 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading