Eine Anleitung für persönliches Lebensglück dürfte nur schwer zu geben sein. Aber man kann Menschen einen Anstoß geben, für sich und andere so viel persönliche Glücksmomente wie irgend möglich zu generieren. Jochen Schreiner und Thomas Vilsmaier haben genau daraus eine Vision entwickelt. In einem neu gegründeten Club vereinen sie Menschen, die nicht nur positiv denken, sondern auch so handeln. Symbolisch dafür steht ein vielfarbiger Wolf.

Jochen Schreiner und Thomas Vilsmaier sind Geschäftsleute. Das war der Ausgangspunkt ihres Kennenlernens vor 18 Jahren, nicht aber der Hintergrund des Wolfsclubs. Jochen Schreiner ist Eigentümer des gleichnamigen Einrichtungshauses in Wallersdorf, Thomas Vilsmaier betreibt als Multimedia Designer sein Büro avito in Marklkofen. Am Anfang stand die Zusammenarbeit in Sachen Marketing - bald schon wurde mehr daraus. Freundschaft wäre ein zu schwacher Ausdruck, finden beide.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 28. September 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 28. September 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.