Landau an der Isar Erinnerungen an die "rote Zelle"

Die Ehemaligen vor einer Wandmalerei von Architekt Wilhelm Pfrogner, die an den Neubau der Viktor-Karell-Realschule am jetzigen Standort erinnert (v.l. Theodor Leeb, Lehrer Josef Plank, Jürgen Stadler, Johann Plankl, Schulleiter Josef Wimmer, Konrad Kellermann, Andrea Röhrl und Julia Pollerspeck. Foto: LZ

In diesem Schuljahr feiert die Viktor-Karell-Realschule ihr 70-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum soll ein Längsschnitt über die Jahrzehnte der Schulgeschichte gegeben werden. Deshalb wurden aus über 30 Vorschlägen sieben Persönlichkeiten ausgewählt, die ihren Abschluss an der Landauer Realschule gemacht haben. Die Interviews wurden von aktuellen Schüler der Schülerzeitung "Zündschnur" durchgeführt.

Realschuldirektor Josef Wimmer und der Betreuungslehrer der Schülerzeitung, Josef Plank, haben als Dank die Interviewpartner zu einem Treffen an die Realschule eingeladen. Dort wurden alte Anekdoten ausgetauscht, Fotos bestaunt und Jahresberichte gewälzt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 10. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 10. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading