Wer in den vergangen Wochen am Isardamm oder auf dem Bockerlbahn-Radweg unterwegs war, hat es vermutlich schon gesehen: Die Einhell AG baut auf ihrem Firmengelände im Gewerbegebiet Landau-Nord ein Hochregallager, das schon von Weitem sichtbar ist. Mit einer Fläche von 141 auf 39 Meter und einer Höhe von 43 Metern wird das vollautomatisierte Hochregallager das dritthöchste Gebäude im Stadtgebiet - nur das Vogelmaier-Silo beim Bahnhof und die Stadtpfarrkirche Sankt Maria sind höher.