Landau an der Isar Die LZ bringt die Kunst zu den Daheimgebliebenen

"Almen im Gsies" ist der Titel dieses Acryls auf Leinwand, 100 mal 100 Zentimeter groß, gefertigt 2020 von Wolfgang Angermeir. Foto: Wolfgang Angermeir

Am Mittwoch wäre der große Abend gewesen: Zum 50-jährigen Bestehen der Isargilde hätte im Kastenhof die Vernissage zur Frühjahrsausstellung stattgefunden. Die Veranstaltung fällt wie viele andere den notwendigen Vorkehrungen gegen die Corona-Pandemie zum Opfer.

Dennoch gibt es eine Möglichkeit, ausgewählte Werke der renommierten Künstlergemeinschaft in Augenschein zu nehmen. Die Landauer Zeitung bringt zum Jubiläum in einer Serie Bilder von den Werken zu den Daheimgebliebenen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 25. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading