Im Jahr 2039 werden etwa 5.000 Senioren mehr in Landau und den Nachbargemeinden leben als heute. Das sagt eine Prognose des Landesamts für Statistik voraus. Richard Baumgartner, Vorsitzender der Initativgruppe für Senioren, sieht den Landkreis zwar insgesamt gut auf den demografischen Wandel vorbereitet. Verbesserungsbedarf gibt es dennoch: Bei der Nachbarschaftshilfe und der Tagespflege.