Landau an der Isar Boxclub "im Finale" auf der Suche nach Heimat

Dieses Modell im Maßstab 1:4 dient als Vorbild für die neue zwölf mal 25 Meter große Halle des Boxclubs an der DGF 3. Foto: Boxclub

Der Boxclub war schon oft zum Umzug gezwungen. Auch das aktuelle Domizil an der Höckinger Straße stellt nur eine mittelfristige Lösung dar. Längst ist eine neue Sporthalle in Planung. Ein Gebäude, das die Heimatsuche des Vereins langfristig beenden würde.

Vorsitzender Peter Prechler schwärmt von einem "kleinen Traum, der wahr wird". Die Förderung scheint gesichert zu sein - und der Bauausschuss hat am Montagabend sein Einvernehmen erteilt.

Das derzeitige Heim des Landauer Boxclubs ist notdürftig, klagt Peter Prechler. "Die Sicherheit kann dort nicht gewährleistet werden. Die Balken wackeln, wenn 30 Mann seilspringen, es zieht, ..." Zudem stünde ...

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 13. April 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 13. April 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos