Landau an der Isar 32-Jähriger wegen mehrerer Kraftfahrzeugrennen vor Gericht

Weil der Mann zu schnell mit seinem Motorrad unterwegs war, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei weiteren Beteiligten. Foto: David Young/dpa

Der Geschwindigkeitsrausch wurde ihm zum Verhängnis: Ein 32-Jähriger aus Dingolfing ist am Donnerstag wegen sechsfachem verbotenen Kraftfahrzeugrennens - einmal in Tateinheit mit einer vorsätzlichen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung - zu einer Bewährungs- und Geldstrafe verurteilt worden.

Zwischen dem 17. Mai und 14. Juli vergangenen Jahres war der polnische Staatsangehörige mit seinem Motorrad der Marke Kawasaki Ninja insgesamt fünf Mal mit Geschwindigkeiten zwischen 182 und 252 km/h auf der B 15, der St 2111, der St 1239 und der B 11 unterwegs und filmte sich mit einer Helmkamera. 

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading