Für Continental Cup-Langläufer Albert Kuchler, der für seinen Heimatverein die SpVgg Lam, bis dato in der dem Weltcup vorgelagerten Wettkampfserie international am Start ist, hat die neue Saison bereits begonnen.

Sein selbst gesetztes Ziel ist heuer ohne Frage, auch einmal bei einem Weltcup-Rennen an den Start zu gehen. Von Mitte bis Ende November bereiteten er und seine Teamkollegen sich in Italien auf den Winter vor.

Und in der Schweiz bewies er schon mal, dass sich das Training lohnte.