Lam: Thema der Erstkommunion "Aufblühen in Gottes Garten"

Nachdem der gemeinsame Familienkreuzweg der Pfarrei nicht stattfinden konnte, machen sich die Familien allein auf den Weg zur Andacht, wie hier entlang der Stationen zum Bergkircherl hinauf. Foto: Privat

"Aufblühen in Gottes Garten", so lautet heuer das Thema der Erstkommunionkinder für ihre Vorbereitungszeit, die diesmal nicht wie gewohnt gemeinsam, dafür aber gut vernetzt und sehr engagiert abläuft, wie Pastoralreferent Martin Münch nicht ohne Stolz auf seine Schützlinge berichtet. Gleiches gilt im Übrigen für die Firmkinder.

Passend zum Thema der Erstkommunion wurde vor dem Altar in der Pfarrkirche ein Gartenzaun mit den Bildern und Namen der 20 Buben und Mädchen aufgestellt. Auf diese Weise begleiten sie auch Pfarrer Ambros Trummer bei seinen recht einsamen Messfeiern in diesen Tagen. Am Sonntag hätten die Drittklässler eigentlich offiziell in der Pfarrei vorgestellt werden sollen, das soll nun an dieser Stelle geschehen. Zum ersten Mal treten heuer 20 Mädchen und Buben erstmals an den Tisch des Herrn.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 28. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading