Lalling Sammelaktion in der Kita St. Christophorus

Claudia Delija (r.), Leiterin der Caritas-Schwangerschaftsberatung Deggendorf, freute sich über die großzügige Sachspende der Kindertagesstätte St. Christophorus, die ihr Markus Friedberger (v. l.), Daniela Kagerbauer, Markus Heining und Kinder des Kindergartens überreichten. Foto: Wimmer

Die Kindertagesstätte St. Christophorus in Lalling unterstützte im Rahmen ihrer diesjährigen "St.-Martins-Kollekte" die Schwangerschaftsberatung in Deggendorf.

Unter dem Motto "Jeder kann St. Martin sein" veranstaltete die Kita St. Christophorus in Lalling von Mitte Oktober bis Mitte November eine Spendenaktion: Die Kindergartenkinder und ihre Familien konnten in diesem Zeitraum Umstandskleidung, Spielsachen für Babys, Autositze, Buggys, Babytücher und noch viele andere Sachen, die Babys, Kleinkinder und ihre Familien benötigen, in der Kita als Sachspende abgeben.

Jedes Kind fand etwas zu Hause, das es gerne an ein bedürftiges Kind abgeben wollte. Genau wie im vergangenen Jahr hatten die Kinder auch dieses Mal wieder viel Freude dabei. Mit leuchtenden Augen wurden die zahlreichen Sachen in Schachteln und Kartons gepackt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 06. Dezember 2018.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos