Laberweinting Festwochenende des Vereins für Rasensport

Der Fest- und Jubelverein VfR Laberweinting - hier die Festdamen. Foto: fk

Mit einer Zeltparty am Freitag eröffnete der VfR (Verein für Rasensport) Laberweinting seine Feierlichkeiten zum 90-jährigen Bestehen. DJ Mike S. wusste mit seiner Musik die junge Generation zu begeistern. Erwähnenswert ist, dass der VfR alle Aufgaben zu diesem Fest selbst gemacht hat. Weiter wurde während der vier Festtage ein großes Sportprogramm durchgeführt.

Am Samstag waren ein Festabend und ein Ehemaligentreffen mit den "Smoketaler Schnurbert und die Kaltschnäuzigen". Der Festsonntag begann mit den Treffen der Vereine und einem Weißwurstessen. Gegen 9.30 Uhr stellten sich alle geladenen Orts- und Nachbarvereine zum Kirchenzug auf. Mit den "Labertaler Voixmusikanten" und der "Weintinger Spielmannsgilde" zog man zur Pfarrkirche Sankt Martin. Musikalisch begleitet wurde der Festgottesdienst von den "Labertaler Voixmusikanten".

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 04. Juli 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 04. Juli 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading