Kurioser Diebstahl in Passau So ein Käse! Pizza weg, Lieferauto weg!

Ein bislang unbekannter Dieb hatte es am Sonntagabend in Passau nicht etwa auf die kulinarischen Angebote eines ansässigen Pizza-Lieferdienstes abgesehen, sondern auf dessen Fuhrpark. (Symbolbild) Foto: Stefan Karl

Das dürfte wohl schon jetzt ein heißer Anwärter auf den kuriosesten Diebstahl des Jahres in Niederbayern sein. Leidtragender des Ganzen: ein Pizza-Lieferdienst in Passau.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall am Sonntag, 22. März, gegen 20 Uhr in der Theresienstraße in Passau. Nur wenige Minuten war der Pizza-Lieferant dort damit beschäftigt, die Bestellung wie gewohnt direkt an die Haustür zu bringen. Doch als er zurückkehrte, war das Auto des Pizza-Lieferdienstes spurlos verschwunden. Während er den Wagen für kurze Zeit verlassen hatte, war der Renault Twingo nicht abgeschlossen - der Motor lief sogar noch. Und genau auf diese Chance hatte offenbar ein bislang unbekannter Dieb gewartet. Er fuhr mit dem Lieferauto in die Nacht und ließ den Ausfahrer bedröppelt stehen.

Der Zeitwert des gestohlenen Lieferautos liegt noch bei geschätzten 500 Euro. Der bestohlene Pizza-Lieferdienst hätte den Wagen freilich liebend gerne wieder zurück. Sachdienliche Hinweise nimmt die Passauer Polizei unter Telefon 0851/9511-0 entgegen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading